geröstete Kichererbsen in Chili-Kakao

Geröstete Kichererbsen in Chili-Kakao

sind ein fettarmer herzhafter Snack, machen sich aber auch hervorragend als Topping für Salate oder Reis. Wir haben sie über einen lauwarmen Salat aus gedünsteter Rote Bete, Brokkoli und Ziegenkäse gestreut. Als Dressing ein wenig Kürbiskernöl, frischen Koriander, Pfeffer und Salzflocken. Ein wunderbar leichtes aber dennoch sättigendes Mittagessen!

 

Du brauchst

1 Dose Kichererbsen

2 EL Speiseöl

2 EL Pacari Raw Kakaopulver

1 EL Kokosblütenzucker

1/2 TL Chilipulver

1/4 TL Salz

 

So geht’s

Die Kicherbsen abtropfen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen. Öl mit Kakaopulver, Kokosblütenzucker, Chilipulver und Salz verrühren. Die Kichererbsen gut mit dem gewürzten Öl mischen und in ein mit Backpapier ausgelegtes, tiefes Backblech füllen. Bei 200°C ca. 35-40 min rösten. Immer mal wieder probieren, ob sie schon knusprig sind und gegebenenfalls früher herausnehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

0
preloader